Brasilien in Berlin: Sommerferienworkshop für Kinder von 8-12 Jahren

in der KunstHalle und im Botanischen Garten
Dienstag, 29. August 2017 - 10:00 bis 15:00
Veranstalter 

Roberto Burle Marx gilt als der Begründer der modernen Gartenarchitektur. Er gestaltete öffentliche Plätze und Gärten in Brasilien mit heimischen Pflanzen, was damals eine Sensation war. Grundkenntnisse brasilianischer Pflanzen erwarb er jedoch im Botanischen Garten in Berlin. Gemeinsam begeben wir uns auf Spurensuche: In der KunstHalle schauen wir zuerst seine bunten Zeichnungen und Gemälde an. Dabei machen wir Skizzen und tragen unsere Beobachtungen in ein Forschertagebuch ein. Anschließend fahren wir zusammen in den Botanischen Garten. Welche Pflanzen aus Brasilien hat Burle Marx dort kennen gelernt? Im Tropenhaus entdecken wir die große Vielfalt des Regenwalds und der Kakteen. Was unterscheidet Zuckerrohr vom Kakaobaum und welche Pflanzen eignen sich für einen Landschaftsgarten? Vergesst nicht, ein Lunchpaket und ein BVG-Ticket mitzubringen!
 

Bitte vergesst nicht, ein Lunchpaket und ein BVG-Ticket mitzubringen!

Anfang: Deutsche Bank KunstHalle, Unter den Linden 13/15, 10117 Berlin
Ende: Botanischer Garten, Königin-Luise-Str. 6-8, 14195 Berlin

Verbindliche Anmeldung direkt bei der Deutsche Bank Kunsthalle: Tel. 030 20 20 93 11, E-Mail: db.kunsthalle@db.com
Zur Ausstellung in der Deutsche Bank Kunsthalle: www.deutsche-bank-kunsthalle.de/kunsthalle/de/

Eintrittspreis(e) 

Kosten: € 10

Veranstaltungstyp