Grüne Schatzinseln. Botanische Entdeckungen in der Karibik

Freitag, 27. Mai 2016 bis Sonntag, 26. Februar 2017

Museumsausstellung (2. Etage) und Stationen im Garten
Zweisprachig (deutsch-englisch)

Die Karibik – wer denkt da nicht sofort an weiße Strände, Cocktails unter Palmen und heiße Rhythmen? Doch unsere Urlaubs-Fantasien sind oft geprägt von Klischees, auch und gerade wenn es um die Pflanzenwelt geht. Denn es gibt wesentlich mehr zu entdecken als Palmenhaine und gepflegte Hotelgärten: Die Inseln dieser Weltgegend beherbergen Tiere und Pflanzen, die nur dort zu finden sind. Wasser und Wind, eine komplexe Geologie und vielfältige menschliche und kulturelle Einflüsse prägen bis heute die enorme Artenvielfalt dieser „Schatzinseln“ der Biodiversität.
 

Im Botanischen Garten und Botanischen Museum stellen wir Ihnen ab Mai 2016 die „grüne“ Seite der Karibik und insbesondere der Inseln Kuba und Hispaniola vor. Erfahren Sie, was die Dahlemer Botaniker seit mehr als hundert Jahren an der Erforschung dieser Region besonders reizt. Und lassen Sie sich überraschen von der unerwarteten Vielfalt der Lebensräume und Arten, sowohl an den Stationen in den Gewächshäusern als auch in der Museumsaustellung, wo ein begehbares Modell von Kuba darauf wartet, von Ihnen erkundet zu werden. Wie immer gibt es für Groß und Klein an zahlreichen interaktiven Stationen eine Menge zu tun und zu entdecken: Sie wollen ein ungewöhnliches „Selfie“ aus der Karibik schicken? An der Bar zu Salsa-Klängen über die Bedeutung von Rum und Tabak nachdenken oder doch lieber das Spiel der Elemente selbst bestimmen? Entdecken Sie ein Stück Karibik in Dahlem.

Täglich 10-18 Uhr (Museum) 
 
Eintrittspreis(e) 

Normaler Museumseintritt 2,50 €, ermäßigt 1,50 € (bei Garteneintritt 6,00 €, ermäßigt 3,00 € ist Museumseintritt inkl.)

Veranstaltungstyp 
Sonderausstellung