Wasser für alle!

Donnerstag, 13. Juni 2013 bis Sonntag, 1. September 2013

Eine Ausstellung des Verbands Botanischer Gärten e.V. im Rahmen des „Internationalen Jahres der Zusammenarbeit im Bereich Wasser 2013“ der UNESCO

Ein Leben ohne Wasser ist undenkbar, unabhängig ob es Mikroorganismen, Pflanzen, Pilze oder Tiere betrifft. Wasser ist essentiell für eine Vielzahl von Lebensvorgängen, und so ist es nicht verwunderlich, dass ein beträchtlicher Aufwand im Leben von Organismen dafür betrieben wird, Wasserverlust entgegenzuwirken. Mit einer bundesweiten Ausstellung vermitteln die Botanischen Gärten welche bedeutende Rolle Pflanzen im Wasserkreislauf spielen  und  welche zentrale Rolle Wasser für Pflanzen einnimmt.

In vielen Regionen unserer Erde ist der Kampf um das kostbare Nass seit längerer Zeit Realität. Eine gerechte Aufteilung der Ressourcen scheitert jedoch oft an der bestehenden politischen Machtverteilung. Wenn wir die Bedeutung des Wassers für Lebensvorgänge kennen, können wir die Vielfalt der Organismen, ihre Strukturen, ihre Lebensäußerungen, ihre Prozesse verstehen. Aber wir verstehen auch, weshalb die Verfügbarkeit von Wasser ein Politikum ist. Hierzu soll die Ausstellung ihren Beitrag leisten und Anregung sein, ausgehend von den Pflanzen die Bedeutung dieser Lebensvorgänge und –bedürfnisse auf andere Organismen, auf unser Leben zu übertragen: Wasser für Alle!

Weitere Informationen finden Sie hier.

Rahmenprogramm zur Ausstellung und zur „Woche der Botanischen Gärten 2013“

Sonntag, 9. Juni 2013, 11 Uhr
„Wasserspezialisten“ – Vom Wassergarten in die Wüste. Wie sich Pflanzen an schwierige Wasserverhältnisse angepasst haben.
Führung durch den Garten und Gewächshäuser mit Dipl.-Biol. Birgit Nordt
Treffpunkt: Garteneingang Königin-Luise-Platz
Kosten: Führung 5,00 € + erm. Garteneintritt 3,00 €

Freitag, 14. Juni 2013, 16 Uhr
Gießen, Gießen, Gießen – vom Kaffeestrauch und anderen durstigen Tropenpflanzen
Gärtnergespräch im Nutzpflanzenhaus mit Gärtnermeisterin Henrike Wilke
Treffpunkt: Garteneingang Königin-Luise-Platz
Kosten: Führung 5,00 € + erm. Garteneintritt 3,00 €

Eintrittspreis(e) 

Normaler Museumseintritt 2,50 €, erm. 1,50 € (bei Garteneintritt 6,00 €, erm. 3,00 € ist Museumseintritt inkl.)

Veranstaltungstyp