System der krautigen Pflanzen

In dieser Gartenabteilung können Sie sich relativ schnell einen Überblick über die Einteilung von krautigen Pflanzen in natürliche Verwandtschaftskreise verschaffen. (Gemeint sind die krautigen Blütenpflanzen; Bäume und Sträucher in systematischer Anordnung finden sie im Arboretum). Etwa 1000 Pflanzenarten sind hier nach dem System des deutschen Botanikers A. Engler (1844-1930) in Reihen angeordnet. Entdecken Sie, welche Vielfalt an Farben und Formen die Natur selbst innerhalb einzelner Pflanzenfamilien (z.B. Kreuzblütler, Lippenblütler, oder Körbchenblütler) an den Tag legt!

Weitere Informationen
Lage: An der Altensteinstraße.
Auf etwa 5000 m² werden krautige Pflanzenarten gezeigt, die im Berliner Klima im Freien gedeihen (Wasserpflanzen im systematischen Zusammenhang finden Sie im Wassergarten, Becken 4-11). Die Arten stehen gattungs- und familienweise beisammen, um Gemeinsamkeiten und Unterschiede vor Augen zu führen. Die Abgrenzung der Familien der Bedecktsamigen Pflanzen (Angiospermae) entspricht hier, wie in allen anderen Teilen des Gartens der Grundkonzeption, die Adolf Engler, der Gründer und erste Direktor des Dahlemer Gartens entworfen hat. Sowohl die Familienzugehörigkeit als auch die verwandtschaftlichen Beziehungen der Familien untereinander werden in anderen Systemen teilweise anders interpretiert. An Systematik interessierte Besucher, vor allem Studenten der Biologie und Pharmazie können sich so durch vergleichende Studien mit den neueren Forschungsergebnissen der Systematischen Botanik auseinandersetzen.

Folgende lateinische Namen von Pflanzenfamilien können alternativ benutzt werden:

  • Compositae = Asteraceae (Korbblütler, Körbchenblütler)
  • Cruciferae = Brassicaceae (Kreuzblütler)
  • Gramineae = Poaceae (Gräser)
  • Guttiferae = Clusiaceae
  • Labiatae = Lamiaceae (Lippenblütler)
  • Leguminosae = Fabaceae (Schmetterlingsblütler)
  • Umbelliferae = Apiaceae (Doldenblütler)


Weiterführende Literatur: Gartenführer „Der Botanische Garten Berlin-Dahlem“; Lehrbücher der Botanischen Systematik; Bestimmungsbücher (Floren); A. Engler´s „Syllabus der Pflanzenfamilien“, Bd. 2, 12. Auflage, Berlin-Nikolassee (1964).

Zur Liste der gezeigten Pflanzenfamilien...

 

Folgen Sie der Kleinen Rundreise...