Palmensinfonie im Botanischen Garten Berlin: Klassikspaziergang durch die Gewächshäuser am 3., 10., 17. und 24. März 2018

Pressemitteilung vom 6.2.2018
Dienstag, 6. Februar 2018

Die Palmensinfonie im Botanischen Garten Berlin bietet im März 2018 ein außergewöhnliches Klassikformat mitten im Grünen. Ab dem 3. März verwandeln sich das Große Tropenhaus und vier weitere Gewächshäuser in einen einzigartigen Konzertsaal: An vier Samstagen in Folge treten rund 40 Musikerinnen und Musiker bei den Konzerten der Palmensinfonie auf. Besucher können die Ensembles auf einem musikalischen Rundgang von 18 bis 20 Uhr in fünf Gewächshäusern entdecken und genießen. Die Auftritte erfolgen gleichzeitig in zwei Durchläufen. Der Vorverkauf läuft.

Fotos www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Palmensinfonie

Das Programm und die von Sabine Wüsthoff ausgesuchten mitwirkenden Ensembles und Solisten der Palmensinfonie wechseln wöchentlich (siehe unten): Im Großen Tropenhaus wechseln sich renommierte Blechbläser-Ensembles mit dem Vokalconsort des bekannten Berliner Mädchenchores ab. Im Kakteenhaus spielen unter anderem Holzbläser und Gitarristen und im Farnhaus sind das Marimba- und Vibraphon sowie afrikanische Percussionsinstrumente zu hören. Im Tropischen Nutzpflanzenhaus kommen unter anderem Klarinette oder Akkordeon zu Gehör, im Mittelmeerhaus die zarten Klänge von Harfe und Theorbe sowie Barock-Violine und Barock-Gitarre.

Die Palmensinfonie verbindet klassischen Musikgenuss mit der ganz besonderen Atmosphäre der unterschiedlichen Gewächshäuser und ihrer Pflanzenwelt. Die Konzertbesucher können im Mittelmeerhaus bereits durch Frühlingsblüten spazieren, im Tropenhaus bei angenehmen 22 Grad entspannen oder im Farnhaus das üppige Grün genießen. Die Palmensinfonie bietet ein einzigartiges, unvergessliches Konzerterlebnis inmitten botanischer Vielfalt.

Die Palmensinfonie 2018 im Botanischen Garten Berlin
Eine Konzertreihe der RIAG Media GmbH unter der künstlerischen Leitung von Sabine Wüsthoff und in Kooperation mit dem Botanischen Garten und Botanischen Museum.

Termine:     3., 10., 17. und 24. März 2018

Konzerte:     
Samstags, jeweils 18 – 20 Uhr (Einlass ab 17.30 Uhr)
Konzertrunde 1 von 18 – 18.45 Uhr
Pause: 18.45 – 19.15 Uhr
Konzertrunde 2 von 19.15 – 20 Uhr (Wiederholung)
Bitte beachten: es gibt keine Sitzgelegenheiten (Wandelkonzert!)

  03. März 2018 10. März 2018 17. März 2018 24. März 2018
Kakteenhaus Taffanel Quintett

Flöte, Oboe, Horn, Klarinette, Fagott
Duo Marcato

Sorina Reichenbach,
Flöte
Thomas Holzhausen
Gitarre
Berlin Guitar Quartett Taffanel Quintett

Flöte, Oboe, Horn, Klarinette, Fagott
Großes
Tropenhaus
Grunewaldhornensemble Vokalconsort des
Berliner Mädchenchors

Leitung:
Sabine Wüsthoff
Vokalconsort des
Berliner Mädchenchors

Leitung:
Sabine Wüsthoff
Schlossplatz
Quintett
Tropisches
Nutzpflanzenhaus
Petra Kießling,
Violoncello
Flötenduo
Regina Wirsching, Christiane Stier
Jens Thoben,
Klarinette
Franka Herwig,
Akkordeon
Farnhaus Duo Colorido

Stefan Betancor,
Christoph Lindner,
Marimbaphon, Vibraphon
DoubleBeats

Ni Fan, Lukas Böhm,
Marimbaphon, Vibraphon  
Percussion - Duo

Marco Fox, Matthias
Haffner
Marimbaphon, Vibraphon
Percussion - Duo

Philipp Beerwald
Jean-Luc Jossa
Mittelmeerhaus   Tabula Rasa

Tabea Höfner,
Barock-Violine,
Daniel Kurz
Theorbe, Barock
-Gitarre
Daniel Kurz,
Theorbe
Maud Edenwald,
Harfe
Duo ArcEnCiel

Liene Krole,
Flöte
Helene Schütz,
Harfe

Veranstaltungsort:    
Gewächshäuser des Botanischen Gartens Berlin
5-10 Minuten Fußweg von den Eingängen zum Veranstaltungsort

Eingänge:         Königin-Luise-Platz (Bus 101, X83) und Unter den Eichen (Bus M48)

Karten:     
Normal 18 €, ermäßigt 13 €.
Familienkarte 32 € (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder bis 12 Jahre).
Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre, Schwerbehinderte ab 70 GdB sowie die als notwendig anerkannte Begleitperson.
Karten an den Kassen des Botanischen Gartens und Botanischen Museums im Vorverkauf und an der Abendkasse.
Keine Vorbestellung möglich.

Vorverkauf:    an den Kassen des Botanischen Gartens und Museums und Konzertkasse KOKA 36 (Tickethotline 030 / 61 10 13 13 oder www.koka36.de) und allen bekannten Vorverkaufsstellen

Info:            
www.botanischer-garten-berlin.de
www.boga-palmensinfonie.de

Pressebilder:        www.bgbm.org/de/presse/pressefotos#Palmensinfonie

Der Botanische Garten und das Botanische Museum Berlin ist einer der drei bedeutendsten Botanischen Gärten weltweit und der größte in Deutschland. Das Gartendenkmal mit einer Vielfalt von 20.000 Pflanzenarten auf dem 43 Hektar großen Gelände zeigt die „Welt in einem Garten“. Als Knotenpunkt der internationalen Biodiversitätsforschung und Wissenschaftseinrichtung mit über 300-jähriger Tradition beschäftigt er über 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Forschung und Lehre. Mehr als 400.000 Besucher pro Jahr belegen die Bedeutung des Botanischen Gartens als wichtigen Erholungs- und Bildungsort der Hauptstadt. Mit dem Botanischen Museum verfügt er über Deutschlands einzige museale Einrichtung, die sich der Vielfalt der Pflanzenwelt, ihrer Bedeutung und der Darstellung ihrer Kultur- und Naturgeschichte widmet. Seit 1995 gehört die Einrichtung zur Freien Universität Berlin.

Pressekontakt:

Gesche Hohlstein, Botanischer Garten und Botanisches Museum Berlin,
Freie Universität Berlin, Königin-Luise-Str. 6–8, 14195 Berlin
Tel. 030 / 838-50134, E-Mail: g.hohlstein@bgbm.org

Diese Pressemitteilung als PDF herunterladen: